Webinar der IDW Akademie

Prüfung von Versicherungsunternehmen
- Neue berufsständische Anforderungen, FISG, ESG und aufsichtsrechtliche Entwicklungen

Referent(en):
WP StB Dipl.-Betriebsw. (BA) Mathias Röcker
Datum:
22.03.2021 10:15 Uhr - 12:15 Uhr
Webinar IDW Akademie:
110,00 EUR + 19,00% MwSt.
Organisatorische Hinweise:
Die Anmeldung zu den Weblearning-Seminaren ist nur online möglich. Hierfür benötigt jeder Teilnehmer einen persönlichen Zugang über unsere Homepage. Sollten Sie noch keine persönlichen Login-Daten besitzen, registrieren Sie sich bitte auf dieser Seite.
Den Zugang zum Weblearning erhalten Sie über einen Link, der 90 Minuten vor Beginn aktiviert wird. Den Link finden Sie in Ihrer Veranstaltungsbuchung unter dem Menü "Meine Buchungen".
So nehmen Sie am Weblearning teil: Technische Hinweise, Datenschutz, weitere Informationen.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die gesamte Veranstaltungsdauer nur dann bestätigt werden kann, wenn Sie dem Webinar von Anfang bis Ende beigewohnt haben. Sollten Sie den Chatraum zwischendurch oder vorzeitig verlassen, werden Ihnen nur die tatsächlich anwesenden Zeiten bestätigt.
Kurshinweise:
ZIELGRUPPE

- WP und Assistenten, die mit Jahres- und Konzernabschlussprüfungen von Versicherungsunternehmen sowie Einrichtungen der betrieblichen Altersversorgung (Pensionskassen, Pensionsfonds, Versorgungswerke) befasst sind
- Führungskräfte von Versicherungsunternehmen und E inrichtungen der betrieblichen Altersversorgung

INHALTE
Verssicherungsunternehmen und Einrichtungen der betrieblichen Altersvorsorge (EbAVs) bewegen sich in einem sich ständig ändernden Umfeld politischer, rechtlicher und aufsichtsrechtlicher Rahmenbedingungen. Als Unternehmen von öffentlichem Interesse betreffen sie die Auswirkungen des Finanzmarktintegritätsstärkungsgesetz (FISG) genauso wie neue aufsichtsrechtliche Anforderungen der BaFin. Für Abschlussprüfer kommen zudem neue Anforderungen aus ISA 540, den erwarteten Prüfungspflichten zu ESG aus 35 VAG-E oder dem überarbeiteten IDW PS 340 n.F. zu.

Mathias Röcker ist verantwortlicher Prüfungspartner für die Prüfung sowohl internationaler Versicherungskonzerne als auch von Versicherungsvereinen und EbAVs und leitet die Versicherungspraxis bei PwC in Deutschland.

ZUSAMMENFASSUNG DER INHALTE
- Erkenntnisse aus der erstmaligen Anwendung ISA 540 im Rahmen der Jahres- und Konzernabschlussprüfung von Versicherungsunternehmen/EbAVs
- Ausblick auf die Auswirkungen des IDW PS 340 n.F. zur Prüfung des Risikofrüherkennungssystems bei Versicherungsunternehmen im Kontext der Solvency 2 Anforderungen
- Auswirkungen des FISG für Versicherungsunternehmen/EbAVs und deren Abschlussprüfer
- ESG - zu erwartende Prüfungsanforderungen aus dem Entwurf des Fondsstandortgesetzes und deren Umsetzung
- Neues aus der Versicherungsaufsicht: MaGo/ERB für EbAVs, Solvency 2 Review, Anforderungen im Zusammenhang mit Dividendenpolitik, Entwicklungen zum ORSA

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Sandra Jachmann zur Verfügung:
E-Mail: jachmann@idw-akademie.de
Telefon: 0211 4561-133

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten!