Online-Seminare der IDW Akademie

Neuerungen bei steuerlichen Umstrukturierungen
- Aufzeichnung vom 27.01.2021

Referent(en):
WP StB Prof. Dr. Ursula Ley
StB RA Prof. Dr. Michael Schaden
RD Thomas Stimpel
Seminargebühr:
165,00 EUR + 19,00% MwSt.
Kurshinweise:
INHALTE
Personengesellschaften:
- Neuere Entwicklungen bei Einbringung eines Betriebs/Teilbetriebs/Mitunternehmeranteils nach § 24 UmwStG sowie bei Übertragungen nach § 6 Abs. 3 und Abs. 5 EStG
- BMF-Schreiben zu § 6 Abs. 3 EStG
- Mitunternehmeranteil/Teil eines Mitunternehmeranteils
- Keine Gesamtplanbetrachtung bei Anwendung des § 6 Abs. 3 und Abs. 5 EStG
- Übertragung MU- Anteil/Teil eines MU-Anteils unter Nießbrauchsvorbehalt
Ausgewählte Fragen zur Realteilung
- Neue Rechtsprechung: FG Sachsen-Anhalt v. 11.4.2019
- Echte und unechte Realteilung und Entnahme
Praxisrelevante Fragen
- Auflösung negativer Ergänzungsbilanzen
- Gewährung von Gesellschaftsrechten
Einbringungen in Kapitalgesellschaften (§§ 20, 21 UmwStG
- FinVerw. und Gesamtplan
- Betriebsaufspaltungen
- Sonstige Gegenleistungen bei Umwandlungen von Personen- in Kapitalgesellschaften
- Praxisfragen zum Anteilstausch
- Neuerungen bei der steuerlichen Rückwirkung
Ausgewählte Praxisfragen zur Sperrfrist nach § 22 UmwStG
- Ketteneinbringungen
- Mittelbare Veräußerungen
- Zweifelsfälle zum Vorliegen schädlicher Veräußerungen
- Einlagenrückgewähr
Umwandlungen und Verlustnutzung
- § 8c KStG, § 8d KStG (BMF-Entwurf v. 13.08.2020) und § 15a EStG (Vfg. FM Schleswig-Holstein v. 07.04.2020)
Umwandlung und Organschaft
- Außerorganschaftliche Mehrabführungen i.S.v. Org. 33 des UmwSt-Erlasses (BFH-Verfahren I R 51/19)
- Fortsetzung der finanziellen Eingliederung bei Umwandlung des Organträgers nach Org. 02 des UmwSt-Erlasses (BFH-erfahren I R 21/20)
- Finanzielle Eingliederungen bei rückwirkenden Einbringungen
Verschmelzung von Kapiital- auf Kapitalgesellschaften
Spaltung von Kapital- auf Kapitalgesellschaften
Weitere Informationen:
Das Lernvideo (Dauer: ca. 3 Stunden) können Sie nach der Buchung unter "Meine Buchungen" abrufen (streamen). Nachdem Sie das Video vollständig gesehen haben (Mindestbetrachtung 90% der Gesamtlänge), wird Ihnen automatisch eine Teilnahmebescheinigung per Mail zugeschickt.

Je Buchung kann nur eine Teilnahmebescheinigung für die buchende Person ausgestellt werden. Mit der Buchung des Online-Seminars erhält der Teilnehmer das Recht, das Video während dessen Verfügbarkeit - auch mehrmals - anzuschauen.
Die Zugangsdaten sind an die buchende Person gebunden und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Eine Veräußerung der Lizenz, ein Download des Videos sowie jede Art der Vervielfältigung des Videos sind nicht zulässig. Sofern Sie das Video vor mehreren Personen in Ihrer Kanzlei zeigen möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Die IDW Akademie behält sich vor, insb. ältere und nicht mehr aktuelle Videos zu löschen. Das Online-Seminar steht unmittelbar nach Buchung zur Verfügung. Ein Rücktritt bzw. eine Stornierung ist nicht möglich.


Für Auskünfte steht Ihnen Frau Gabriele Koschnick zur Verfügung:
E-Mail: jkoschnick@idw-akademie.de
Telefon: 0211 4561-176

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten!