Webinar der IDW Akademie

Grundsteuerreform - Aktueller Umsetzungsstand und Tipps zum praktischen Vorgehen
2. TERMIN SIEHE 27.4.2022

Referent(en):
Teresa Gerke
Paul Liese
Datum:
03.02.2022 16:15 Uhr - 18:15 Uhr
Webinar IDW Akademie:
110,00 EUR + 19,00% MwSt.
Kurshinweise:
AUFGRUND DER HOHEN NACHFRAGE BIETEN WIR DIESES WEBLEARNING ZWEIMAL AN - SIEHE VERANSTALTUNGSÜBERSICHT:

INHALT:
Der Bundesrat hat in 2019 der Grundsteuerreform zugestimmt. Damit steht für ca. 36 Millionen wirtschaftliche Einheiten in ganz Deutschland eine Neubewertung bevor.

Die Reform beinhaltet die Änderung der Einheitswerte, der Steuermesszahl und der Hebesätze der Kommunen. Die Mehrheit der Länder folgt dem Bundesmodell und sieben Länder machen von der Länderöffnungsklausel Gebrauch und haben ein eigenes Grundsteuermodel entwickelt.

Die neuen Grundstückswerte werden auf den 1. Januar 2022 festgestellt. Hierfür sieht die Finanzverwaltung vor, dass zwischen dem 1. Juli 2022 und dem 31. Oktober 2022 die Feststellungserklärungen elektronisch eingereicht werden. Die Datenbeschaffung innerhalb eines 4-Monatszeitraums stellt einen wahnsinnigen Kraftakt dar, so schätzt es der Präsident der BStBK Prof. Dr. Schwab ein.

Zum Gelingen der Grundsteuerreform fordert der Präsident der BStBK Prof. Dr. Schwab Rahmenbedingungen, damit Steuerberater ihre Mandanten bei der Einreichung der Grundsteuer-Feststellungserklärung unterstützen können.

Dazu ist es jetzt wichtig zu erkennen, welche Erklärungs- und Anzeigepflichten auf die Steuerberater*innen zukommen und welche Informationen Sie heute schon vom Mandanten einholen können.

Ziel ist, die Grundsteuererklärung digital zu erstellen und abzugeben. Hierfür sind zwischenzeitlich verschiedene Softwarelösungen am Entstehen und alsbald verfügbar.

Mit diesem Praxisleitfaden ebnen wir den Weg, sodass die Eigentümer ab 2025 die neue Grundsteuer zahlen können. Denn so sieht es der Gesetzgeber (bislang) vor.

Paul Liese ist Geschäftsführer der hsp und derjenige, "der die Klappe hält". Seine Top-Themen: Medienbrüche mittels Software abschaffen. Verfahrensdokumentation, IKS, TCMS und weitere Compliance Themen. Sein aktuelles Projekt: Verrechnungspreisdokumentationen ohne Medienbrüche erstellen. Mittels Taxonomie.

Teresa Gerke ist Steuerberaterin und hat über 12 Jahre Berufserfahrung innerhalb einer renommierten Steuerkanzlei in Hamburg, welche auf die Immobilienbranche spezialisiert ist, gesammelt.

Bis vor kurzem war die Grundsteuer eher ein Randthema. Doch nun gewinnt diese aufgrund der bevorstehenden Grundsteuerreform stark an Bedeutung. Mit ihrer Expertise im Immobilienbereich informiert Teresa Gerke über die unterschiedlichen Modelle der Bundesländer. Und sie gibt hilfreiche Praxistipps, Ideen und Impulse, um die bevorstehende "Herkulesaufgabe" innerhalb der Beraterschaft bewältigen zu können.
Paul Liese ist Geschäftsführer bei der hsp Handels-Software-Partner GmbH (OptiTax).

ZIELGRUPPE:
- Steuerberater:innen, Wirtschaftsprüfer:innen und Mitarbeiter:innen

DIESES WEBINAR WIRD NICHT AUFGEZEICHNET:

ALLGEMEINE HINWEISE:
Die Anmeldung zu den Weblearning-Seminaren ist nur online möglich. Hierfür benötigt jeder Teilnehmer einen persönlichen Zugang über unsere Homepage. Sollten Sie noch keine persönlichen Login-Daten besitzen, registrieren Sie sich bitte auf dieser Seite.

Teilnahme am Weblearning:
Möglichkeit 1: Wir versenden ca. 90 Minuten vor Beginn der Veranstaltung einen Link, mit dem Sie direkt zum Weblarning gelangen. Der Zugang ist frühestens 30 Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung möglich, vorher wird der Zugang nicht funktionieren.
Möglichkeit 2: Sie nutzen den Link in Ihrer Veranstaltungsbuchung unter dem Menü "Meine Buchungen". Dieser Link wird 30 Minuten vor Beginn aktiviert.

So nehmen Sie am Weblearning teil: Technische Hinweise, Datenschutz, weitere Informationen.

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie für den Zugang zu unseren Weblearnings immer die aktuelle Software von Adobe Connect nutzen. Gerne können Sie die notwendige Software direkt bei Adobe herunterladen und installieren.

Bitte beachten Sie, dass Ihnen die gesamte Veranstaltungsdauer nur dann bestätigt werden kann, wenn Sie dem Webinar von Anfang bis Ende beigewohnt haben. Sollten Sie den Chatraum zwischendurch oder vorzeitig verlassen, werden Ihnen nur die tatsächlich anwesenden Zeiten bestätigt.


Wir behalten uns im Ausnahmefall vor, das Weblearning-Seminar aufgrund einer zu geringen Teilnehmerzahl oder sonstiger nicht vorhersehbarer Umstände (z.B. Ausfall von Referenten) abzusagen

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Sandra Jachmann zur Verfügung:
E-Mail: jachmann@idw-akademie.de
Telefon: 0211 4561-133

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten!