Seminar der IDW Akademie

Brexit: Szenarien und Handlungsoptionen für Ihren Mandanten

Referent(en):
StB RA FAStR Birgit Jürgensmann
StB RA LL.M. Tobias Mackenrodt
Seminarort:
Düsseldorf
Wirtschaftsprüferhaus
www.idw.de
Telefon: 0211 4561-0
E-Mail: info@idw.de
Datum:
28.03.2019 15:00 Uhr - 18:30 Uhr
Seminargebühr (für Online-Anmeldungen):
295,00 EUR + 19,00% MwSt.
Kurshinweise:
Die Seminargebühr beträgt EUR 305,00 + 19% MwSt = EUR 362,95 einschließlich Unterlagen und Pausengetränke.
Bei Online-Anmeldungen gewähren wir einen Rabatt von EUR 10,00 auf die Netto-Seminargebühr.




Das Extra für Sie als Teilnehmer! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

- Preisinformationen und Buchung des DB Veranstaltungstickets




Noch sind alle Optionen offen: Ein harter Brexit, eine Verlängerung der Austrittsverhandlungen oder gar eine Einigung. Deutsche und britische Unternehmen stellt diese Unsicherheit vor enorme Herausforderungen. Gibt es keine Einigung, wird Großbritannien die EU am 29. März um 23.00 Uhr GMT (00.00 Uhr MEZ) verlassen.

Das Halbtagesseminar findet am Vortag dieses Austrittsdatums statt. Bis dahin werden sich - bestenfalls - die Austrittsbedingungen bzw. eine Verlängerung der Verhandlungen konkretisieren. Die erfahrenen Referenten werden in dem Seminar auf die aktuellen Entwicklungen sowie die verbliebenen Szenarien eingehen und die
(steuer-)rechtlichen Konsequenzen für Ihre Mandanten darstellen.

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten!