Online-Seminar der IDW Akademie

Risikofrüherkennung und Planung bei KMU
Aufzeichnung vom 16.03.2022

Referent(en):
WP StB Dipl.-Kfm. Marcus Tuschen
Seminargebühr:
110,00 EUR + 19,00% MwSt.
Kurshinweise:
INHALTE
Unter Risikomanagement ist die Einrichtung und Verwendung von Steuerungssystemen zur planmäßigen Vermeidung, Begrenzung, Minderung und Abwehr von Risiken im Unternehmensbereich (Internes Kontrollsystem, Risikofrüherkennungssystem, Controlling) zu verstehen. Inzwischen bestehen nicht nur für Aktiengesellschaften, sondern auch für alle anderen haftungsbegrenzten Unternehmen gesetzliche Regelungen zur Einrichtung von Überwachungssystemen zur Früherkennung bestandsgefährdender Risiken.

Ungeachtet dessen ist Risikomanagement eine zentrale Aufgabe jedes Unternehmens, weil niemand gern mit bestandsgefährdenden Risiken konfrontiert werden will.

Welche Bedeutung eine Unternehmensplanung als Bestandteil des Risikomanagements auch für kleine Unternehmen hat und wie eine aussagefähige Planung eingerichtet werden kann, ist Gegenstand dieses Webinars.

1. Rechtliche Grundlagen
- Risikomanagementsystem (§ 91 Abs. 2 AktG)
- KonTraG
- Krisenfrüherkennung und Krisenmanagement gem. § 1 StaRUG
- Prüfung des Risikomanagementsystems (§ 317 Abs. 4 HGB / IDW PS 340)
- Ausstrahlungswirkung
2. Betriebswirtschaftliche Grundlagen
- Risikobegriff
- Risikomanagement / Risikofrüherkennung
- Risikomanagement als Aufgabe
- Risikoidentifikation
- Risikoinventur
- Risikobewertung
- Wege zum Risikomanagement
- Instrumente des Risikomanagements
- Risikofrüherkennung/ Kennzahlensysteme
- Internes Kontrollsystem (IKS)
3. Unternehmensplanung als Bestandteil des Risikomanagements
- Wichtige Fragestellungen
- Führungsaufgabe
- Bedeutung
- Methodik
- Arten
4. Gegenstand der Unternehmensplanung
- Investitionsplanung
- Umsatzplanung
- Wareneinsatz-/ Einkaufsplanung
- Personalkostenplanung
- Planung übrige Kosten
- Planung Finanzierungskosten
- Ertragsplanung
- Mittelverwendungsplanung
- Liquiditätsplanung
- Bestandsplanung
- Integrierte Planung
- Soll-Ist Vergleiche

Weitere Informationen:
Die Anmeldung zu den Online-Seminaren ist nur online möglich. Hierfür benötigt jeder Teilnehmer einen persönlichen Zugang über unsere Homepage. Sollten Sie noch keine persönlichen Login-Daten besitzen, registrieren Sie sich bitte auf dieser Seite.

Das Online-Seminar (Dauer: ca. 2 Std.) können Sie nach der Buchung unter "Meine Buchungen" abrufen (streamen). Zu "Meine Buchungen" gelangen Sie, indem Sie rechts oben auf die Loginbox gehen, sich mit Ihren Daten einloggen und anschließend mit der linken Maustaste auf Ihren Namen klicken. Nachdem Sie das Video vollständig (mind. 90%) gesehen haben, wird Ihnen automatisch eine Teilnahmebescheinigung per Mail zugeschickt.

Je Buchung kann nur eine Teilnahmebescheinigung für die buchende Person ausgestellt werden. Mit der Buchung des Online-Seminars erhält der Teilnehmer das Recht, das Video während dessen Verfügbarkeit - auch mehrmals - anzuschauen.

Die Zugangsdaten sind an die buchende Person gebunden und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Eine Veräußerung der Lizenz, ein Download des Videos sowie jede Art der Vervielfältigung des Videos sind nicht zulässig. Sofern Sie das Video vor mehreren Personen in Ihrer Kanzlei zeigen möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Die IDW Akademie behält sich vor, insb. ältere und nicht mehr aktuelle Videos zu löschen. Das Online-Seminar steht unmittelbar nach Buchung zur Verfügung. Ein Rücktritt bzw. eine Stornierung ist nicht möglich.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Sandra Jachmann zur Verfügung:
E-Mail: jachmann@idw-akademie.de
Telefon: 0211 4561-133

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten!