Seminar der IDW Akademie

Haftungsrisiken bei Krisenmandaten und Chancen einer Sanierung -Halbtagesseminar

Referent(en):
FAInsR Dipl.-Kfm. Dipl.-Volksw. Martin Lambrecht
Seminarort:
Düsseldorf
Wirtschaftsprüferhaus
www.idw.de
Telefon: 0211 4561-0
E-Mail: info@idw.de
Datum:
13.02.2020 15:00 Uhr - 18:30 Uhr
Seminargebühr (für Online-Anmeldungen):
305,00 EUR + 19,00% MwSt.
Kurshinweise:
Die Seminargebühr beträgt EUR 315,00 + 19% MwSt = EUR 374,85 inklusive Seminarunterlagen und Pausengetränke. Bei Online-Anmeldungen gewähren wir einen Rabatt von EUR 10,00 auf die Netto-Seminargebühr.



Ihre Anmeldebestätigung gilt zugleich als Einlasslegitimation. Wir dürfen die Teilnehmer bitten, ihre Anmeldebestätigung zur Veranstaltung mitzubringen.

Die Krise des Mandanten ist für diesen existenziell: Sie bestimmt dessen wirtschaftliches Verhalten und schränkt seine Handlungsspielräume zunehmend ein. So haftet das Leitungsorgan in einer Kapitalgesellschaft ggf. für jede Auszahlung nach Insolvenzreife persönlich. Der Wirtschaftsprüfer ist in der Krise mit der Frage des Going-Concern konfrontiert, die über Wohl und Wehe entscheidet. Haftungsrisiken stehen im Raum, wenn nicht oder falsch entschieden wird. Als wäre dies nicht fatal genug, steht auch noch das Honorar im Feuer. Die Anfechtung durch einen späteren Insolvenzverwalter droht. Die Krise bietet aber auch Chancen, auf Seiten des Mandanten mit einer konsequenten außergerichtlichen oder gerichtlichen Sanierung, auf Seiten des Wirtschaftsprüfers mit Möglichkeiten, seinen Mandanten in vielerlei Hinsicht zu unterstützen. Ob die Krise eine Krise im rechtlichen Sinne ist, welche Prüfung und welche Reaktion dies nach sich zieht, ob und wie dabei das Honorar gesichert werden kann, sind Gegenstände des Seminars. Zudem zeigt der Referent RA Martin Lambrecht, Insolvenzverwalter und regelmäßig Berater in Krisenmandaten, mit welchen Beratungsleistungen der Wirtschaftsprüfer seinen Mandenten unterstützen kann. Das Halbtagesseminar richtet sich an Berufsträger im Prüfungsmandat oder in der Sanierungsberatung.

Die Veranstaltung ist als Pflichtfortbildung für Fachberater (DStV e.V.) für das Fachgebiet
Restrukturierung und Unternehmensplanung mit einem Umfang von 3 Zeitstunden anerkannt.






Das Extra für Sie als Teilnehmer! Ihr Veranstaltungsticket zum bundesweiten Festpreis, von jedem DB-Bahnhof.

- Preisinformationen und Buchung des DB Veranstaltungstickets

Parkhinweise:
Bitte beachten Sie, dass im Wirtschaftsprüferhaus nur eine begrenzte Anzahl von Parkplätzen zur Verfügung steht. Wir empfehlen daher eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Sollten Sie gleichwohl mit dem Auto anreisen und im WP-Haus keinen Parkplatz mehr bekommen, sind in den umliegenden Straßen (insbes. Kaiserswerther Straße Richtung Messe) kostenlose Parkplätze zu finden.

Bitte loggen Sie sich zuerst ein, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten!