Online-Seminar der IDW Akademie

Grundlagenwissen: IT-Sicherheit und Cybersecurity in WP-Gesellschaften
Aufzeichnung vom 08.04.2022

Referent(en):
CISA CEH Dipl.-Kfm. Christopher Hock
CISA Dipl.-Finanzw. Dipl.-Inform. Ralph Krüger
Seminargebühr:
139,00 EUR + 19,00% MwSt.
Kurshinweise:
Die aktuelle Bedrohungslage in Bezug auf Cyber-Sicherheit wird allgemein als sehr hoch eingeschätzt. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) spricht in Teilbereichen von "Alarmstufe Rot."
Daher müssen sich WP-Gesellschaften darauf vorbereiten, bei Ihren Mandanten und in der eigenen Kanzlei mit IT-Sicherheitsvorfällen konfrontiert zu werden. Dies betrifft sowohl die Prävention als auch den Umgang mit eingetretenen Sicherheitsvorfällen.
Im Seminar werden grundlegende Informationen gegeben, die es ermöglichen, Arten und Auswirkungen von Sicherheitsvorfällen besser zu verstehen und einordnen zu können.
Neben theoretischen Grundlagen und notwendigen Begriffserklärungen werden pragmatische Informationen vermittelt, die u. a. die Abwehr, nützliche Tools und erforderliche Maßnahmen betreffen.
Die Referenten Ralph Krüger und Christopher Hock sind im Bereich IT and Process Assurance tätig. Mit jeweils mehr als 20-jähriger Erfahrung verfügen sie über umfangreiches Know how bei der Prüfung und Beratung im Umfeld der IT-Security.
Themen
- Aktuelle Bedrohungslage
- Kategorien von Angriffen und Vorfällen
- Erläuterung von grundlegenden Fachbegriffen
- Relevante technische und organisatorischer Maßnahmen zur Abwehr und Bekämpfung
- Tipps und Tricks für den Kanzleiinhaber, u. a. Firewall-Konzeption/DMZ, Virenschutz-Konzeption, Logischer und physischer Zugriffsschutz, Logging und Monitoring (SIEM), Kryptoverfahren, Next Generation Verfahren, Training und Sicherheitsbewusstsein
- Cloud-Nutzung und IT-Sicherheit
- Sicherheitstest (z. B. Schwachstellenscans und Penetrationstests)
- Auswirkungen von Cyber-Angriffen und Sicherheitsvorfällen auf die JAP
- Nützliche Tools


Zielgruppe: WP und Mitarbeiter*innen, die für die IT in der WPG zuständig sind und/oder die IT-Risiken bei ihren Mandanten einschätzen müssen.


Weitere Informationen:
Die Anmeldung zu den Online-Seminaren ist nur online möglich. Hierfür benötigt jeder Teilnehmer einen persönlichen Zugang über unsere Homepage. Sollten Sie noch keine persönlichen Login-Daten besitzen, registrieren Sie sich bitte auf dieser Seite.

Das Online-Seminar (Dauer: 2 h) können Sie nach der Buchung unter "Meine Buchungen" abrufen (streamen). Zu "Meine Buchungen" gelangen Sie, indem Sie rechts oben auf die Loginbox gehen, sich mit Ihren Daten einloggen und anschließend mit der linken Maustaste auf Ihren Namen klicken. Nachdem Sie das Video vollständig (mind. 105 Min.) gesehen haben, wird Ihnen automatisch eine Teilnahmebescheinigung per Mail zugeschickt.

Je Buchung kann nur eine Teilnahmebescheinigung für die buchende Person ausgestellt werden. Mit der Buchung des Online-Seminars erhält der Teilnehmer das Recht, das Video während dessen Verfügbarkeit - auch mehrmals - anzuschauen.

Die Zugangsdaten sind an die buchende Person gebunden und dürfen nicht an Dritte weitergegeben werden. Eine Veräußerung der Lizenz, ein Download des Videos sowie jede Art der Vervielfältigung des Videos sind nicht zulässig. Sofern Sie das Video vor mehreren Personen in Ihrer Kanzlei zeigen möchten, sprechen Sie uns gerne an. Wir erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

Die IDW Akademie behält sich vor, insb. ältere und nicht mehr aktuelle Videos zu löschen. Das Online-Seminar steht unmittelbar nach Buchung zur Verfügung. Ein Rücktritt bzw. eine Stornierung ist nicht möglich.

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Kristina Wolframm zur Verfügung:
E-Mail: wolframm@idw-akademie.de
Telefon: 0211 4561-184


Bitte loggen Sie sich zuerst ein, wenn Sie sich zu einer Veranstaltung anmelden möchten!